Mineralische Fassadenanstriche

Was haben das Weiße Haus in Washington, die Kremelmauer in Moskau, der Palast vom Sultan von Brunj, die Oper in Sydney und der Buckingham Palast in London gemeinsam?

Man kann es kaum glauben, aber sie alle und noch viele andere Fassaden sind mit einer speziellen mineralischen Farbe aus Deutschland gestrichen.

Diese spezielle Farbe hat eine komplett mineralische Basis. Das natürliche Bindemittel "Wasserglas" ist ein Silikat, das sich mit mineralischen Untergründen wie Stein, Putz und Beton chemisch verbindet. Es entsteht eine extrem haltbare Verbindung, die um ein Vielfaches beständiger ist, als die reine, oberflächige Verankerung üblicher Dispersionsfarben.

Klicken Sie auf dieses Bild und Sie gelangen zum Video des Bayrischen Rundfunks "Keimfarben Mineralfarben Bayerns Farben in aller Welt".

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne persönlich.